Navigation



Der Geheimtip schlechthin

logorheinfaehreohneschriftzug.png Jedes Jahr nutzen zahlreiche Menschen, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen, die Abgeschiedenheit, Idylle und romantische Eckchen bei uns am Rhein. Vor gut 70 Jahren war es Fritz Fauti der am Ufer ein Gasthaus errichtete und die Übersetzenden Personen verköstigte, ist es derzeit Steuerman Steven Alongi und seine Crew die den Menschen ein paar schöne Stunden bereiten wollen. Bei gut bürgerlicher Küche mit italienischem Flair und dem Ambiente sind wir im Ried der Geheimtip Nr.1. Wir wünschen Euch nun viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website und würden uns rießig freuen Euch auch mal persönlich bei uns begrüßen zu dürfen


===========================

Rheinfähre AKTUELL
To Go und Abholung

3 Jahre Rheinfähre Nordheim
🎂🎂🎊🎁🎉🎈🎁🎀🎉🎈🎂
Wie die Zeit vergeht ...

Am 29.03.2018 ging die Rheinfähre in einen neuen Abschnitt. Das wollen wir mit euch gemeinsam Feiern. Vom 01. - 05.04.2021 gibt es für jeden Gast zum Autodinner 1 Begrüßungsgetränk und zu jedem Hauptgericht ein Dessert von uns als Dankeschön. Das Team der Rheinfähre möchte sich bei jedem Gast bedanken für die Unterstützung in den letzten Wochen, Monate und Jahren. Nur gemeinsam sind wir die Rheinfähre Nordheim. Gerade im letzten Jahr ist es ein unglaubliches Gefühl, wie jeder Gast hinter uns stand, für was wir hier kämpfen. Wir wünschen uns so sehr, Euch als Gäste sobald wie möglich wieder in unserem Biergarten begrüßen zu dürfen.

Danke für alles


===========================

Schnitzelwochenende

23. bis 25. April

Am kommenden Wochenende bieten wir Euch neben den bereits bekannten Gerichten auch eine spezielle Auswahl an Schnitzeln an.

>>> Zur Schnitzelkarte <<<

>>> Zur normalen Speisekarte <<<

Verschiedene Kuchen und Torten zur Auswahl

===========================

Vorschau: Auto-WoMo Dinner im American Style mit versch. Burger Gerichten




>>> Zur Burgerkarte <<<
(erst gültig vom 30.04. bis 02.Mai)

===========================

Drive - In

Bestellung über 06245 99 49 16 , FB oder Email.

  》 Bestellnummer und Abholzeit notieren
   》 Drive In bitte höchstens 5 min vor Abholzeit Anfahren
   》 Bei Ankunft 06245 / 99 49 16 wählen und Bestellnummer durch geben
》 Deine Bestellung bringen wir dir direkt ans Auto 🚗

    Bitte bei Annahme deiner Bestellung und der Bezahlung einen Mund-Nasenschutz tragen


Liebe Gäste aus nah und fern

🚗 🚕 🚗 AUTO-DINNER 🚗 🚕 🚗

IMMER Freitags bis Sonntag
18.30 Uhr bis 21 Uhr

Hierfür ist vorab eine Reservierung notwendig!

Ablauf

》 Reservierung und Vorbestellung unter 06245 99 49 16, per Email oder über FB
》 Einlass ab 18.15 Uhr
》 Ihnen wird ein Stellplatz zugewiesen
》 Bestellungen werden am Auto entgegen genommen
》Im Auto sitzen bleiben und nur im Notfall verlassen
》 Beim Verlassen vom Auto > Maskenpflicht > Abstand halten
》 Bei weiteren Wünschen und Bestellungen  > Warnblinker betätigen

Nur gemeinsam können wir die Zeit überstehen ♡

===========================

Wir sind überwältigt ♡♡
Spendesumme von 3.895€

Wir, das Team  Rheinfähre, sind überwältigt, von dem was wir die letzten Wochen an Hilfsbereitschaft aus der Gemeinde Biblis, der Region und überregional erleben dürfen.

Nach 12 Monaten Corona hat uns die letzen Monaten das Schicksal sehr herausgefordert, doch das Team der Rheinfähre hatte sich jeder Maßnahme gestellt. Nach heftigen Rückschlägen, die wir auf Grund der Vorgaben hatten, wurden wir auch im neuen Jahr von einigen weiteren Herausforderungen auf die Probe gestellt.

Im Januar 2021 zerstörte ein Sturm unser großes Zelt, was wir erst im Oktober neu kauften. Keine Woche später, wurden wir von einem Hochwasser getroffen. Das Problem war nicht der Höchststand von 615cm, sondern die Dauer, die das Gelände, den Biergarten und den Keller 9 Tage am Stück überflutet hatte. Die Sorgen, welche Schäden es hinterlässt und zusätzlich die Hilflosigkeit und das Ungewisse, wie es mit Corona weiter geht, hatten unsere Nerven, Gedanken und der Angst in den Abgrund getrieben. Nachdem das Wasser langsam zurück ging, kam der Frost und die Schäden zum Vorschein. Der Keller stand noch unter Wasser und wurde zur Eisfläsche, einige Leitungen sind zugefroren und geplatzt.

Wieder kam die Verzweiflung

Mit vielen Worten von Mut, die wir von euch hören durften, wurde uns ein Stück Hoffnung zurückgegeben. Kristina und Rene aus der FB-Gruppe "Bibliser Willkommen" haben alles Online verfolgt und einen Spendenaufruf für die Rheinfähre gestartet ♡

Aus diesem Spendenaufruf wurde eine Aufruf der Hilfsbereitschaft. Das Rheinfähreteam und ich waren und sind heute noch überwältigt. Für uns ist es ein unbeschreibliches Gefühl, was wir durch euch erleben.
Es ist unglaublich zu wissen, wie viele Menschen uns und die Rheinfähre wertschätzen. Das komplette Team und ich haben durch Eure Hilfe wieder den Mut und die Kraft gewonnen, weiter zu machen. Wir möchten uns bei allen, die uns mit einer Spende, mit Worten und mit Gegenständen unterstützt haben, bedanken.

Wenn wir über die letzten Wochen und Tage nachdenken, kommen uns
heute noch die Tränen vor Freude euch hinter uns zu haben.

D A N K E

===========================

Liebe Gäste der Rheinfähre


valentinstag21.jpgEs ist ein unbeschreibliches Gefühl, was wir in den letzten 2 Tagen an und um die Rheinfähre erlebt haben. Mit so einem großen Zuspruch hätte keiner von uns gerechnet ♡

Es ist wundervoll, zu wissen dass so viele Gäste hinter uns stehen und uns immer soviel Mut machen.
Für alle Kritiker !!!

Es war sehr voll rund um die Rheinfähre, aber jeder hat sich an die Maßnahmen gehalten! Es gab keine Menschenansammlung und kein Verkehrschaos !! Die Gäste und Spaziergänger haben sich am Rhein, Wald und auf den Feldwege gut verteilt ! Auch an der Rheinfähre selbst gab es keine große Warteschlangen. Wir haben regelmäßig einen Rundgang gemacht, um sicher zu gehen, das alles reibungslos abläuft !

Danke für die Mitarbeit an alle die gestern das Wetter und die Atmosphäre genossen haben!

Öffnungszeiten

Freitag 17 Uhr bis 20 Uhr
Samstag & Sonntag 12 Uhr bis 20 Uhr

Vorbestellung für Abholung unter 06245 / 99 49 16, über FB oder als Email

Eure Rheinfähre

 ===========================

Nach Hochwasser kommt der Frost
Leitungen zugefroren

„Es hört nicht auf, ständig kommt was Neues.“ Nachdem das Hochwasser am Rhein in Nordheim zurückgegangen ist, hat sich Steven Alongi vorgenommen, am Wochenende wieder den Betrieb in seiner Gaststätte „Zur Rheinfähre“ (Fauti) aufzunehmen. Doch nun könnte der Frost ihm einen Strich durch die Rechnung machen. „Unsere Leitung ist zugefroren, die Pumpe kann kein Wasser aus dem Brunnen ziehen“, erzählt der Gastwirt. Zwar habe er die Rohre isoliert und leere sie jeden Abend, doch am Brunnen selbst könne er nichts ausrichten. Trotzdem lacht er. „Das ist das Abenteuer Rheinfähre“, sagt er und räumt trotzdem auf, damit die Besucher die Gaststätte erreichen können – sollte sie öffnen. 

  

Im Außenbereich kann Steven Alongi allerdings gar nicht so viel schaffen, wie er sich vorgenommen hatte, da alles festgefroren ist. Die Hilfe, die ihm Ehrenamtliche zugesagt haben, benötigt er daher nicht. „Es war auch nicht so dreckig wie sonst nach einem Hochwasser. Wir hatten zwar Treibgut, aber überraschend wenig Schlamm.“ Der Biergarten sei allerdings unterspült worden. Diesen Schaden werde er ausbessern, sobald es wärmer ist.

 

Die Kälte macht Alongi sonst nichts aus. „Die Atmosphäre ist fantastisch: auf der einen Seite der Rhein, auf der anderen die weißen Felder“, schwärmt er. Sobald die Sonne scheine, kämen auch wieder mehr Spaziergänger. Ihnen würde er gerne sobald wie möglich etwas anbieten. „Es kribbelt total in den Fingern. Wir warten darauf, wieder loslegen zu können.“ cos

© Südhessen Morgen, Donnerstag, 11.02.2021

===========================

Rheinfähre im Überblick ♡

 
Stand 10.02.2021 Rheinpegel 471cm
Tendenz sinkend

Abholung und To Go

Dank eurer lieben Worte und Unterstützung, ist es uns möglich den Betrieb wieder aufzunehmen ♡
Ab dem kommenden Samstag geht es wieder los!

Samstag (13.02.21) und Sonntag (14.02.21) - Autodrive und To Go von 12 Uhr bis 19 Uhr

Ab 19.02
FREITAG 17 Uhr bis 20 Uhr - SAMSTAG & Sonntag 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

>>> Zur Speisekarte <<<

===========================

Der Pegel des  Rhein fällt !!!

Der Pegel vom Rhein ist weiter im Falle und beträgt aktuell ein Stand von 518cm. Im Laufe des Tages soll ein Stand von 500cm erreicht werden. Heute beginnen die ersten Aufräumarbeiten im Biergarten!






Nun kommt die Angst vor dem Frost

Ab Morgen wird der Keller und Hof leer gepumpt, so dass keine Frostschäden entstehen 

WIR ÖFFNEN WIEDER !!!

Aber es gibt auch positive Informationen von uns! Am Samstag den 13.02.21 starten wir wieder mit der Abholung und To Go. Hierfür gibt es am Mittwoch den 10.02.21 einen gesonderten Beitrag ♡♡

ÜBERWÄLTIGENES GEFÜHL ♡♡

Das Team der Rheinfähre und ich, möchten uns nochmals für die Unterstützung und Beistand bei allen Gästen bedanken. Ein großer Dank geht auch an Kristina Rene, an die FB Gruppe "Bibliser Willkommen" und an alle, die uns mit Spenden unterstützt haben und unterstützen ♡♡ Für uns ist es ein unbeschreibliches Gefühl so eine Hilfsbereitschaft zu verspüren ♡ Trotz der aktuellen Situation, die uns schon seit Monaten belastet, macht ihr uns mit euren Worten und Bestand immer wieder den Mut nicht aufzugeben ♡

Danke


===========================

Hochwasser 2021


Bereits 2013 und 2018 wurde die Gaststätte vom Hochwasser heimgesucht. Nun sorgen im Jan/Feb 2021 die anhaltenden Regenfälle und das dazu kommende Schmelzwasser dafür das der Pegel des Rheins steigt und das Wasser erneut über die Ufer tritt. Das ruft nicht nur besorgte Gäste auf den Plan bei uns vorbei zuschauen, nein auch die Medien wurden auf uns aufmerksam. Mannheimer Morgen (30.01.) und die Hessenschau (29.01.) berichteten bereits als zum Beginn des Wochenendes der Biergarten voll zu laufen drohte und der Fernsehsender RTL kündigte sich für den Montagvormittag zu einer Berichterstattung an. 

Zum RTL - Bericht
   

  

Luftaufnahmen vom 01. Februar 21

 

Aktuelle Bilder vom 31.Januar 21 - um ca. 9:30 Uhr bei einem Pegelstand von 5,38m

===========================


Das Ausflugslokal  ist vom Hochwasser bedroht


Es regnet und schmilzt: Einige Flüsse sind bereits über die Ufer getreten, am Wochenende droht auch Hochwasser am Rhein. Für einen Gastwirt aus Biblis ist das eine Katastrophe.

Die Pegel steigen - der Frust auch: Gastwirt Steven Alongi betreibt ein Gasthaus in Biblis-Nordheim (Bergstraße) direkt am Rhein. Tolle Lage, netter Biergarten, treue Stammgäste und viele Ausflügler, aber seit Wochen liegt alles brach.

Das sei eine Katastrophe, sagt Alongi, finanziell und emotional. Von den versprochenen staatlichen November- und Dezemberhilfen habe er noch keinen Cent bekommen, seine Familie unterstütze ihn derzeit. "Aber irgendwann hat man nichts mehr."

Erst alles raus, jetzt alles wieder rein

Nun droht neues Ungemach. Bei steigendem Rhein-Pegel wächst auch die Gefahr, dass sein Biergarten komplett überschwemmt wird. "Ich rechne fest damit, dass es uns erwischt, das Hochwasser ist kritisch", sagt Alongi.


Zum ganzen Artikel der Hessenschau

===========================

Steven Alongi bringt seine Sachen in Sicherheit
30. Januar 2021 Autor: Corinna Busalt (cos)


Gastwirt Steven Alongi hat alle Hände voll zu tun.

Nordheim. Etliche Spaziergänger sind derzeit am Rhein unterwegs, um sich anzusehen, wie stark der Fluss angestiegen ist. „Es sieht noch ganz harmlos aus“, sagte Steven Alongi am Freitagnachmittag, als er im Biergarten seiner Gaststätte „Zur Rheinfähre“ in Nordheim die Zelte in Sicherheit brachte. „Die meisten Leute können sich nicht vorstellen, dass innerhalb von 24 Stunden das Wasser um mehr als drei Meter steigt - aber so ist es gemeldet.“ Von knapp drei Metern werde es auf bis zu 6,90 Meter ansteigen, sagt Alongi. „Das passiert vor allem über Nacht.“

Seit elf Jahren schon bewirtet Alongi direkt am Rheinufer Gäste. Er kennt den Fluss und weiß damit umzugehen. „Allerdings erwischt es uns jetzt so richtig: erst Corona, vor einer Woche dann ein zerstörtes Zelt durch den Sturm und und jetzt Hochwasser.“ Letzteres bleibe wohl länger als sonst, glaubt der 36-Jährige. „Normalerweise fließt das Wasser immer schnell ab.“ Doch Mosel und Neckar drücken ebenfalls mit Hochwasser in den Rhein, das sorge für Rückstau. „Zudem soll es im Schwarzwald regnen, und bei den warmen Temperaturen schmilzt der Schnee.“
Angebote zum Mitnehmen geplant
„Eigentlich wollten wir im Februar wieder unseren Betrieb starten: mit Angeboten zum Mitnehmen und Autodinner. Aber jetzt müssen wir erstmal das Hochwasser abwarten.“ Denn ab einem Pegel von 5,10 Meter laufe das Wasser in den Keller der Gaststätte, und ab 5,20 Meter werde der Biergarten überflutet. „Ab 5,50 Meter kommen wir nicht mehr trocken in die Gaststätte“, sagt Alongi. Und der Fluss steige wohl noch stärker an. „Wir wollten an den Zelten erst nur die Planen abnehmen und das Gerüst stehen lassen. Aber bei einem Pegel von 6,50 Meter kommt Treibgut an, das würde das Gestänge kaputtmachen.“ Sein großes Zelt ist bereits ruiniert, weil der Wind es am Sonntag zwischen Büsche und Bäume geweht hat. „Das Gestänge war so verzogen, dass wir es aufflexen mussten, weil die Schrauben nicht zu lösen waren. Die Plane war sowieso gerissen.“

Seinen Biergarten hat er bereits im September angefangen zu überdachen, um möglichst viele Plätze im Freien anbieten zu können. Im Oktober feierte Alongi noch ein Fest mit Musik und strengen Hygiene-Vorschriften. Kurz danach kam dann der Lockdown, und er schloss die Gaststätte ab. „Wir haben alles stehen lassen, weil wir hofften, dass wir die Zelte wieder nutzen können“, sagt er.
„Am Anfang ist es ja ganz schön, mal sonntags frei zu haben, aber ich frage mich mittlerweile jeden Tag nach dem Aufstehen, was ich machen kann.“ Renoviert habe er mittlerweile daheim, jetzt will er endlich wieder arbeiten. „Aber ich glaube nicht, dass die Gastronomie Mitte Februar wieder öffnen darf. Wahrscheinlich dauert es noch bis nach Ostern, dass wir starten dürfen.“ So lange will der 36-Jährige aber nicht warten, sondern wieder Speisen „to Go“ anbieten am Rhein. Spaziergänger gibt’s dort schließlich jede Menge, und auch über Facebook erhält Alongi viel Zuspruch.
Obsthof Biebesheimer hilft
Als er öffentlich ankündigte, die Zelte im Biergarten abzubauen, meldeten sich gleich Helfer, erzählt er. „Das war toll, der Zuspruch ist enorm. Aber das darf ich ja gar nicht annehmen, so lieb es auch gemeint war.“ Die Kontaktbeschränkungen der Corona-Pandemie hätten das nicht zugelassen. Unterstützung braucht Alongi vor allem von staatlicher Seite: „Ich warte immer noch auf die November- und die Dezemberhilfe.“ In dieser Notlage müsse das Geld viel schneller fließen, findet er. „Unsere Rücklagen sind bald aufgebraucht. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Wir wollen unseren Gästen wieder was bieten, damit sie aus ihrem Alltag herauskommen und Freude haben - und wir auch.“
Das Hochwasser wird Alongi genau im Blick behalten. Er hofft, dass es nicht über sieben Meter steigt. „Dann würde unser Gastraum überflutet und die ganze Inneneinrichtung wäre kaputt. Wir müssten das Holz herausreißen.“ Erleichtert ist der 36-Jährige, dass ihm der Obsthof Biebesheimer in Nordheim einen Anhänger hingestellt hat, damit er seine Zelte aufladen kann. „Biebesheimers kommen mit dem Traktor, holen die Rolle wieder ab und lagern unsere Sachen zwischen. Diese Hilfsbereitschaft ist Gold wert.“


Zum ganzen Artikel vom Mannheimer Morgen

===========================
update.jpg

Liebe Gäste der Rheinfähre
 
Infos zur Gerüchteküche und Öffnungszeiten !


Im Leben gibt es privaten Bereich immer mal wieder Veränderungen, die sich aber nicht auf die Berufswelt überträgt! Deshalb kann ich Euch versichern das die Rheinfähre NICHT schließen wird.

Öffnungszeiten:
Aufgrund der neusten Entwicklungen und Planung der Politik zu einen "komplett Lockdown"  haben wir uns entschlossen die Rheinfähre ( vorübergehend) weiter geschlossen zu lassen.

Noch immer können wir nicht verstehen , warum einige Branchen die kein Hotspot waren geschlossen wurden. Das Team und ich werden uns mit allen Mitteln dafür einsetzen das wir den Betrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen können.
Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und danke allen
Gästen für den Rückhalt, die Unterstützung und den Zuspruch.

===========================

merryxmas2.jpgLiebe Gäste der Rheinfähre...
Schon wieder wird uns alles genommen was wir uns aufgebaut haben.
Wird werden wieder mit Ängsten in das Ungewisse geschickt !!!!!😪

Nach allen Anstrengungen und Unterstützung von Euch, haben wir wieder den Punkt erreicht an dem uns der Boden unter den Füßen weg gerissen wird.Wir haben mit Euch gemeinsam immer wieder versucht aus den Situationen das beste rauszuholen und alle Maßnahmen umzusetzen die uns auferlegt wurden.

Nach langem Überlegen, haben wir uns entschlossen vom 18. - 20.12. für ABHOLUNG VON SPEISEN für zu Hause ZU ÖFFNEN !!! Ab dem 21.12 werden wir die Gaststätte zur Rheinfähre erst mal bis mindestens zum 10.01.2021 schließen .

Aufgrund der Allgemein Verfügung vom Kreis finden kein Rhein-Glühen und Autodinner mehr statt!!
Auch wenn hierbei kein Kontakt unter den Gästen besteht, wird uns auch diese Lösung untersagt 😪

Das Team der Rheinfähre bedankt sich bei allen Gästen für die Unterstützung in den letzten Wochen und Monaten. Wir hoffen auf eine bessere Zeit um mit euch gemeinsam wieder ein Stück Normalität und FREIHEIT zu genießen.

Bis dahin wünschen wir euch ein schönes Weihnachtsfest,
eine guten Rutsch ins Jahr 2021 und vor allem, bleibt gesund♡♡

===========================

ostern2019.jpgIhre Veranstaltung

Sie suchen was Ausgefallenes, die Ruhe und Abgeschiedenheit, wollen ausgelassen Feiern ? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Egal ob Firmen- oder Weihnachtsfeier, Geburt oder Beerdigung, Konfirmation, Kommunion oder Firmung bis hin zur Hochzeit könnt ihr ALLES bei uns und mit uns erleben. Unser Saal faßt 70 Personen, steht die Wahl zwischen ala Card Essen bis hin zum Buffet. Vieles ist möglich, sprecht uns einfach an und wir werden versuchen auch das Unmögliche möglich zu machen damit Ihr und Eure Liebsten einen unvergessenen Tag bei uns am Rhein genießen.

Beispiel wie so etwas aussehen kann >>> Ihre Veranstaltung <<<

===========================

Bezüglich Events schaut doch einfach mal unter >>> Veranstaltungen <<< vorbei


Footer